Eva Kreb

Eva Kreb
Für Eva Kreb liegt das große Glück in ihren Kindern und der langen Ehe mit ihrem Mann, mit dem sie sogar Diamantene Hochzeit gefeiert hat. Die gelernte Fleischereiverkäuferin geht mit ihren Freundinnen gern zum Stammtisch oder trifft sich zum Kniffelkreis. In ihrer Freizeit kümmert sich die Essenerin mit voller Hingabe um Haus und Garten und knackt gern Kreuzworträtsel. Mit dem Gewinn möchte die Rentnerin ihren Sohn absichern, auf Kur gehen und das Haus renovieren.

 

Corinna Sakretz

Corinna Sakretz
Corinna Sakretz aus Stuttgart ist Physiotherapeutin aus Leidenschaft. In ihrer Freizeit pflegt sie ihren Garten sowie Gemüse und Salat im Gewächshaus, kümmert sich um ihre Apfelplantagen oder um die Frösche in ihrem Teich. Die 47-jährige Mutter geht gern ins Theater und Museum und reist leidenschaftlich gern – auch an historische Orte. Glück bedeuten für sie außerdem Ausflüge in die Natur oder an den Strand und das Kennenlernen ihres Mannes. Dieser hat ihr auch ihren Glücksbringer, einen kleinen Teddybären, geschenkt. Mit dem Gewinn möchte die Schwäbin das Studium ihrer Kinder finanzieren, Renovierungsarbeiten am Haus durchführen oder Neuseeland bereisen.

 

Holger Fröbisch

Holger Fröbisch
Holger Fröbisch ist Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik und arbeitete zuletzt für einen Automobilhersteller. Der Hildener trifft sich gern mit Freunden und verbringt Zeit mit seinen fünf Patenkindern. Sein großes Glück war seine Frau, die er mit 14 Jahren im Kegelverein kennengelernt hat. Gemeinsam haben die beiden viel von der Welt gesehen. Von Indonesien, Malaysia bis Schottland oder Budapest – das Paar liebte es, unterwegs zu sein. Auch sportlich ist Holger Fröbisch vielseitig interessiert, egal ob Schwimmen, Handball, Fußball, Leichtathletik, Tischtennis und Sportkegeln. Mit dem Gewinn möchte der Privatier seine Eigentumswohnung renovieren, mit dem Wohnmobil durch Kanada und Alaska reisen oder eine Kreuzfahrt unternehmen.

 

Detlef Gatschke

Detlef Gatschke
Detlef Gatschke arbeitet als Elektroinstallateur und liebt Musik. Früher hat er in seiner Freizeit 2 ½ Jahre eine Band als Techniker und Elektriker begleitet. Und auch noch heute freut er sich riesig, wenn er gemeinsam mit seinen Kindern zu Konzerten und Festivals gehen kann. In seiner Freizeit schippert er mit seinem Kajütboot über die Berliner Gewässer, angelt und geht schwimmen. Er ist besonders glücklich darüber, abseits vom Großstadtrubel in seinem Haus mit Garten leben zu können. Mit dem Gewinn plant er, sein Haus abzubezahlen, etwas für die Rente zurückzulegen und seine Kinder zu unterstützen.

 

Karl-Heinz Kögel

Karl-Heinz Kögel
Aktiv und lebensfroh ist der ehemalige Abteilungsleiter für Bauwesen. Egal ob beim Schwimmen, Skifahren, Golfen oder Wandern in seiner Heimat, dem Allgäu, oder im Münchner Umland – Karl-Heinz Kögel ist gern unterwegs. In seinem Arbeitsleben ist er von Korea über Argentinien bis Belgien viel gereist. Für ihn bedeutet Glück gesund zu sein und seine Partnerin kennengelernt zu haben. Mit dem Gewinn würde er sich gern eine Reise nach Neuseeland ermöglich und den Rest spenden.

 

Karl-Heinz Winkelmann

Karl-Heinz Winkelmann
Karl-Heinz Winkelmann ist mit seinen 77 Jahren noch ein selbstbetitelter Vereinsmeier. Ob beim Gesangsverein, der freiwilligen Feuerwehr, dem Schützenverein, dem Kapellenverein oder dem Wasserbeschaffungsverein – der gelernte Industriekaufmann hilft, wo er kann. Nebenbei vermarktet er sein eigenes Holz, welches er auf einigen Hektar Wald selbst bewirtet. Glück findet Karl-Heinz Winkelmann in seiner Familie, der Zeit mit seinen Enkelkindern und seinem großen Freundeskreis. Er möchte unbedingt gewinnen, um seiner zweitältesten Tochter eine schöne Hochzeit auszurichten, zu spenden und mit der ganzen Familie auf Kreuzfahrt zu gehen.

 

Bernhard Hau

Bernhard Hau
Bernhard Hau genießt seinen Ruhestand in vollen Zügen. Der erfolgreiche Unternehmer liebt es, mit seiner Frau E-Bike-Touren zu unternehmen, schwimmen zu gehen oder zu saunieren. Sein persönliches Glück hat er mit seiner Familie, seiner Frau, mit der er seit 40 Jahren zusammen ist, und seinem erfolgreichen Berufsleben gefunden. Als leidenschaftlicher Kreuzfahrer freut er sich bei einem Gewinn auf eine Kreuzfahrt in die Karibik mit seiner Frau. Außerdem möchte er einen Teil seines Gewinns an die Flutopfer in seiner Heimat, der Eifel, spenden.

 

Christian Müller

Christian Müller
Der Diplom-Betriebswirt hat das große Glück in seinem Beruf gefunden. Daneben bedeutet Glück für ihn Gesundheit, Zufriedenheit und wenn sein Lieblings-Fußballverein Borussia Dortmund gewinnt. Mit seiner Partnerin geht er in seiner Freizeit gern spazieren, macht Ausflüge oder hört True-Crime-Podcasts an. Die beiden haben schon viele interessante Orte bereist, wie Abu Dhabi, Norwegen oder Mexiko. Den Gewinn möchte der Südpfälzer mit seinen Freunden und seiner Freundin in einer Finca im Urlaub feiern, spenden und den Rest in ein Eigenheim investieren.

 

Volker Nagel

Volker Nagel
Volker Nagel vertritt Versicherungsgesellschaften im Bereich Transport und Logistik, „also für alles, was schwimmt, fliegt oder fährt“. In seiner Freizeit verbringt er gern Zeit mit seiner Frau und seiner Tochter, verbessert sein Golf-Handicap oder reist an die Nord- und Ostsee, nach Kuba oder in die Türkei. Der gebürtige Hamburger ist seit zwanzig Jahren mit seiner Frau verheiratet. Wenn es seiner Familie gut geht, ist Volker Nagel glücklich. Auch seine Errungenschaften im Beruflichen und Privaten bedeuten für ihn Glück, und wenn der Familienhund ihn abends nach der Arbeit freudig begrüßt. Mit dem SKL-Gewinn möchte er das Haus renovieren und abbezahlen sowie eine weitere Reise unternehmen.

 

Tanja Busche

Tanja Busche
Die onkologische Fachangestellte arbeitet in der urologischen Praxis ihres Mannes. Seit mehr als dreißig Jahren sind die beiden ein glückliches Paar. Ihr Glück hat Tanja Busche außerdem in ihren beiden Töchtern gefunden. Gemeinsam haben sie schon viele Reisen nach Südamerika, Asien, in die USA oder durch Europa unternommen. Doch ihre große Leidenschaft ist das Nähen. In ihrer Freizeit versorgt sie die ganze Familie mit selbstgemachten Kleidern, Röcken, Hosen und Pullis, die sie auch gern in Gesellschaft mit Freundinnen anfertigt. Mit dem Gewinn würde sie gern in die Antarktis oder zum Panama-Kanal reisen und sich eine neue Nähmaschine finanzieren.

 

Rainer Joschko

Rainer Joschko
Bei Rainer Joschko ist das Glas immer halbvoll. Nicht nur das Weinglas Müller-Thurgau, das er sich ab und an mit einem guten Essen gönnt. Denn der Diplom-Verwaltungswirt kocht begnadet und isst leidenschaftlich gerne Meeresfrüchte. Mit seiner Frau und seiner Tochter unternimmt er Radtouren oder Stadtbummel in das nahegelegene Nürnberg. Darüber, dass die beiden in seinem Leben sind, ist er besonders glücklich. Glück ist für ihn außerdem Gesundheit für sich und seine Familie und ein gutes Leben führen zu können. Mit dem Gewinn möchte er sein Haus abbezahlen und sich mit seiner Familie einen schönen Urlaub gönnen.

 

Herold Mayer

Herold Mayer
Herold Mayer ist mit seinen 81 Jahren fit wie ein Turnschuh. Glück besteht für ihn aus den kleinen Dingen, wie dem Lächeln eines Menschen oder einem Spaziergang. Sein größter Glücksmoment war die Geburt seines Sohnes. Auch in seiner Freizeit verbringt er gerne Zeit mit seiner Familie. Ansonsten findet man ihn in der Sportgruppe oder auf Ausflügen und Spaziergängen mit einem Freund. Der ehemalige Postbeamte sammelt gerne Briefmarken, Bücher und Deutschland-Münzen. Den Gewinn möchte er vielleicht in eine Immobilie oder in Schmuck investieren.

 

Werner Roth

Werner Roth
Werner Roth hat das Glück nach eigenen Aussagen immer begleitet. 40 Jahre lang war er Geschäftsführer in der Elektrotechnik. In seiner Freizeit war der 80-jährige früher sogar im Rennsport aktiv, hat viel geturnt und dort auch seine Frau kennengelernt. Mittlerweile haben sie zwei Kinder und zwei Enkel, die ihn ebenso wie sein beruflicher Werdegang sehr glücklich machen. Wenn er nicht gerade Tennis spielt, reist der Lörracher mit seiner Familie durch die Welt. Mit dem Gewinn möchte er die Ausbildung seiner Enkelkinder finanzieren und auf Kreuzfahrt oder Weltreise gehen.

 

Heidrun Jux

Heidrun Jux
Heidrun Jux sieht stets der Sonne entgegen. Ob im Berufsleben bei einer großen deutschen Fluggesellschaft oder jetzt im Ruhestand, sie genießt stets ihr Glück. Als Rentnerin hat sie nun vor allem viel Zeit für die Familie und ihren Border Collie Filou, mit dem sie „Mantrailing“ trainiert, also die Suche nach versteckten Menschen. Tiere hatten in ihrer Familie schon immer einen hohen Stellenwert und sind ihr größtes Glück, weswegen sie all ihre Erlebnisse mit ihnen in einem Buch aufschrieb. Mit einem Gewinn möchte sie eine langjährige Freundin in England besuchen und wünscht sich einen neuen Laptop.

 

Hildegunde Murr

Hildegunde Murr
Hildegunde Murr genießt das Landleben in Niedertrebra. Die Rentnerin hat 29 Jahre im öffentlichen Dienst gearbeitet. Heute kümmert sie sich mit voller Hingabe um ihr Haus und ihren Garten, bastelt kleine Kunstwerke mit der Quilling-Technik, näht, strickt und häkelt, oder verbringt Zeit mit ihren drei Hunden. Auf ihrem Grundstück züchtet sie in sieben Hochbeeten Salat, Sellerie, Tomaten und Co. „Meine Enkelkinder und mein Mann sind mein großes Glück“, erzählt die 66-Jährige. Den Gewinn möchte sie mit ihrem Sohn und den Enkelkindern teilen, einen vierten Hund anschaffen und einen Treppenlift und eine ebenerdige Dusche für ihren Mann kaufen.

 

Wilfried Ohr

Wilfried Ohr
Wilfried Ohr ist ein Arbeitsmensch – ob in seinem Beruf als Bankkaufmann oder als ehrenamtlicher Jugendbetreuer im Fußballverein des Nachbarorts. Auch in seiner Freizeit ist der Baden-Württemberger sportlich unterwegs und geht mit seiner Frau gern in die Berge zum Wandern. Glück bedeutet für ihn Gesundheit und Harmonie in seiner Familie. Wenn es für ihn mit dem Gewinn klappen würde, möchte er früher in Rente gehen und eine Reise mit seiner Frau nach Australien oder in die USA unternehmen.

 

Gernot Herrmann

Gernot Herrmann
Gernot Hermann ist im selbstbetitelten „Un-Ruhestand“, denn der Diplom-Kaufmann ist noch immer geschäftlich aktiv. Zu seiner Zeit jüngster Finanzvorstand Deutschlands, verkauft er mittlerweile gewerbliche Immobilien. Der Familienvater von zwei Kindern war früher als Leistungssportler im Mehrkampf aktiv. Mittlerweile schwimmt und spaziert er gerne, bereitet leckere Salate zu und probiert sich durch die Weinwelt. Glück ist für Gernot Hermann etwas, „das man nicht selbst bestimmen kann“. Wenn er beim SKL Millionen-Event gewinnt, möchte er sich ein Wasserstoff-angetriebenes Auto kaufen, für Kinderhilfsorganisationen spenden oder auf einer Kreuzfahrt noch mehr von der Welt sehen.

 

Michael Biel

Michael Biel
Michael Biel ist Gründer einer Firma für Bodenbeläge, die sein Sohn vor einigen Jahren übernommen hat. In seiner Freizeit kümmert sich der aktive Rentner mit voller Hingabe um seinen Fischteich, liest Science-Fiction-Bücher oder geht seiner Leidenschaft, dem Schwimmen, nach. Glück bedeutet für ihn Gesundheit, für sich und seine Familie. Mit dem Gewinn möchte der stolze Vater mit seiner ganzen Familie eine Kreuzfahrt unternehmen und an eine soziale Kinderhilfsorganisation spenden.

 

Monika Klencke

Monika Klencke
Monika Klencke arbeitet seit 28 Jahren in einem Alten- und Pflegeheim im Reinigungsdienst. Ihr großes Glück ist ihre Ehe. Denn ihren Mann hat sie bereits mit 18 Jahren kennengelernt, jetzt sind sie bald 45 Jahre verheiratet. Ihre Familie und ihre zwei, bald drei Enkelkinder bereiten der 63-Jährigen große Freude. Monika Klencke liebt es, große Reisen durch Asien oder die Vereinigten Arabischen Emirate zu unternehmen. Mit dem Gewinn möchte sie ihr Haus für eine ihrer Töchter renovieren oder ein neues Haus für sich und ihren Mann bauen. Auch eine Reise steht auf dem Plan – entweder mit einem Wohnmobil durch verschiedene Städte oder auf einem Kreuzfahrtschiff in die Karibik oder die USA.

 

Stefan Güsloff

Stefan Güsloff
Der 57-jährige Stefan Güsloff ist nach seiner Ausbildung in der Verwaltung im Immobilienwesen tätig. Mit seiner Lebenspartnerin geht er gern im Harz oder an der Nord- und Ostsee wandern, unternimmt Reisen in Europa oder kocht seine sagenumwobene Lasagne nach Spezialrezept. „Glück – das sind einzelne Momente“, beschreibt Stefan Güsloff. Das war zum Beispiel das Kennenlernen seiner Partnerin, eine spannende Tour durch Chile oder die Zeit, die er mit seinen wichtigsten Menschen verbringen kann. Wie er den Gewinn genau einsetzt, plant der Hannoveraner erst, wenn es so weit ist, aber er möchte auf jeden Fall einen Teil spenden.

 

Eva Kreb
Eva Kreb
aus Essen
Corinna Sakretz
Corinna Sakretz
aus Stuttgart
Holger Fröbisch
Holger Fröbisch
aus Hilden
Detlef Gatschke
Detlef Gatschke
aus Königs Wusterhausen
Karl-Heinz Kögel
Karl-Heinz Kögel
aus Baldham
Karl-Heinz Winkelmann
Karl-Heinz Winkelmann
aus Lennestadt
Bernhard Hau
Bernhard Hau
aus Bettingen
Christian Müller
Christian Müller
aus Kuhardt
Volker Nagel
Volker Nagel
aus der Nähe von Hamburg
Tanja Busche
Tanja Busche
aus Blender
Rainer Joschko
Rainer Joschko
aus Postbauer-Heng
Herold Mayer
Herold Mayer
aus Würzburg
Werner Roth
Werner Roth
aus Lörrach
Heidrun Jux
Heidrun Jux
aus Overath
Hildegunde Murr
Hildegunde Murr
aus Niedertrebra
Wilfried Ohr
Wilfried Ohr
aus Ilshofen
Gernot Herrmann
Gernot Herrmann
aus Saarbrücken
Michael Biel
Michael Biel
aus Kalbach
Monika Klencke
Monika Klencke
aus Stade
Stefan Güsloff
Stefan Güsloff
aus Hannover